Häufige Fragen zur Wellness im tranxx Schwebebad

Was erlebe ich im Schwebebad?

Wie lange dauert ein Aufenthalt im tranxx Schwebebad?

Bin ich (sind wir) allein im Floatarium?

Was, wenn ich unter Platzangst leide?

Ich bin Nichtschwimmer – kann ich floaten?

Ist das Salzwasser gut für die Haut?

Wie steht es um die Wasserhygiene?

Ich bin schwanger. Vertragen mein Baby und ich das Floaten ?

Für wen ist das Floaten nicht geeignet?

Was erlebe ich im Schwebebad?

Das Schwebebad (Floatarium) garantiert jedem Tiefenentspannung. Unser Gehirn benutzt 90% seiner neuronalen Aktivität mit der Verarbeitung von Außenreizen. Da im Schwebebad alle Außenreize wegfallen, schaltet unser Geist umgehend auf langsamere Theta-Wellen. Theta-Wellen treten kurz vor dem Einschlafen oder während tiefer Meditation auf. Typisch für den Theta-Zustand sind z.B. das Auftauchen lebendiger Bilder und Inspirationen, Gefühle tiefen Friedens und der Freude. Man erklärt sich diese Erlebnisse durch eine messbar gesteigerte Ausschüttung der körpereigenen »Glückshormone« (Endorphine) während einer tiefen Entspannung. Deshalb fördert das Floaten auch unsere gesamte Immunabwehr und Selbstheilungsprozesse werden in Gang gesetzt. Untersuchungen haben gezeigt, dass ein Schwebebad den Blutdruck und die Herzschlagrate messbar senkt. Gleichzeitig sinkt der Anteil der Stresshormone im Blut. Diese Effekte wirken bis zu 3 Wochen nach einem Besuch im Floatarium.

Wie lange dauert ein Aufenthalt im Schwebebad?

Das eigentliche Schwebebad dauert 60 min. Erfahrene Floater verlängern es gerne auf 2 Stunden. Für den gesamten Aufenthalt mit einer kompetenten Einführung, Vor- und Nachbereitung und einer wohltuenden Ruhephase danach sollten Sie 2,5 – 3 Stunden einplanen. Mit einer Massage verlängert sich entsprechend die Aufenthaltsdauer.

Bin ich allein im Floatarium?

Ja. Tiefenentspannung ist eine sehr persönliche Angelegenheit, die das Gefühl der Sicherheit und des Unbeobachtetseins zur absoluten Voraussetzung hat. Aus diesen Gründen steht jedes Floatarium in einem eigenen Raum (deshalb brauchen Sie keine Badebekleidung). Jeder Raum hat eine eigene Dusche und während der Dauer Ihrer Floating Session steht die gesamte Ausstattung des Floating Raumes exklusiv nur Ihnen zur Verfügung.

Ich leide unter Klaustrophobie (Platzangst)

Wir haben im tranxx die größten Floatarien der Stadt, die mit knapp 1,60 Metern in der Höhe und über 6 qm Schwebefläche für ein ausreichendes Platz- und Luftangebot sorgen. Sie können entscheiden, ob Sie die Tür am Floatarium offen stehen und das sanfte blaue Licht sowie die entspannende Wellness Musik anlassen möchten. Sobald Sie im Floatarium schweben, wohl wissend, dass alles Ihrer Kontrolle unterliegt, beginnen Sie zu entspannen. Und nun werden Sie etwas Faszinierendes erleben: Geist und Körper können unmöglich tief entspannt sein UND gleichzeitig Angst empfinden. Beide Zustände schließen einander aus.
Im angelsächsischen Raum wird das Floatarium bereits sehr erfolgreich in der Therapie von Ängsten und Süchten eingesetzt.

Was, wenn ich nicht schwimmen kann?

Genießen Sie die Erfahrung, dass das stark salzhaltige Wasser Sie sicher trägt. Sie treiben leicht wie ein Korken auf der Wasseroberfläche, unabhängig von Größe und Gewicht. Außerdem beträgt die Wassertiefe nur ca. 27 cm.

Ist das Salzwaser gut für die Haut?

Für die Sole wird das Epsomer Bittersalz eingesetzt, das eine leicht ölig wirkende Konsistenz hat. Es wird im Kurbereich zur Behandlung von extrem trockener Haut verwendet, wirkt präventiv bei Neurodermitis und Schuppenflechte und lindert Beschwerden bei Rheuma und Arthritis.

Wie wird die Wasserhygiene sicher gestellt?

Das Wasser wird in regelmäßigen Abständen durch das Gesundheitsamt und ein unabhängiges Institut auf seine Qualität hin geprüft. Im Gegensatz zum Süßwasser in einem Schwimmbecken, ist die Totes Meer Konzentration von Salz kein geeignetes Nährmedium für Bakterien. Vor jedem Bad wird die Sole durch eine moderne Filtertechnologie gereinigt und desinfiziert.

Ich bin schwanger. Vertragen mein Baby und ich das Floaten?

In der Regel profitieren vor allem Hochschwangere von den Segnungen eines Schwebebades – Sie fühlen sich endlich wieder einmal wunderbar entlastet und leicht. In der ruhigen Umgebung des Floatariums, die alle Sinne der werdenden Mutter schärft, wird obendrein eine besonders intensive Bindung zwischen Mutter und Kind wahrgenommen.
Besprechen Sie Ihr Vorhaben bitte mit Ihrem behandelnden Arzt.

Für wen ist das Floaten nicht geeignet?

Menschen, die unter starker Epilepsie, akuten Depressionen oder Psychosen leiden, sollten nur nach Absprache mit ihrem Arzt oder Therapeuten floaten. Bei offenen Wunden ist ebenfalls vom Floaten abzuraten. Jugendliche unter 16 Jahren können nur mit dem Einverständnis ihrer Erziehungsberechtigten Floaten.

Nach oben

tranxx - schwebebad & massagewelt gmbh berlin
tranxx - schwebebad & massagewelt gmbh berlin